94,7kg und wieder ein Grund stolz zu sein

Ich schreibe diesen Eintrag direkt aus dem Fitneß-Studio. Nein, ich drücke mich nicht – ich hab grad meine zehn Minuten Ruhepause.

Gestern Abend war ich mit den Inlinern wieder beim 7,5km-weg-Döner (ohne Sauce) und heute wurde ich von einem Freund ins Fitneß geschleift. Jetzt steht er auch schon hinter mir. Weiter gehts!

2 Gedanken zu “94,7kg und wieder ein Grund stolz zu sein

  1. Ich sehe du hast das gleiche Problem wie ich- und dein Blog dreht sich um das gleiche Thema- deswegen hoffe ich du schaust mal vorbei- ich bin mittlerweile bei – 36 kg und kann die Gedanken die einen da durch den Kopf schiesen verstehen………immer weiter so!!!!!

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: