94,7kg und wieder ein Grund stolz zu sein

Ich schreibe diesen Eintrag direkt aus dem Fitneß-Studio. Nein, ich drücke mich nicht – ich hab grad meine zehn Minuten Ruhepause.

Gestern Abend war ich mit den Inlinern wieder beim 7,5km-weg-Döner (ohne Sauce) und heute wurde ich von einem Freund ins Fitneß geschleift. Jetzt steht er auch schon hinter mir. Weiter gehts!

2 Gedanken zu “94,7kg und wieder ein Grund stolz zu sein

  1. Ich sehe du hast das gleiche Problem wie ich- und dein Blog dreht sich um das gleiche Thema- deswegen hoffe ich du schaust mal vorbei- ich bin mittlerweile bei – 36 kg und kann die Gedanken die einen da durch den Kopf schiesen verstehen………immer weiter so!!!!!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: