91,4kg und 2020 wird alles anders

Heute ist der zweite Tag des neuen Jahrzehnts. Wenn man sich da keine Vorsätze macht, dann ist man wohl nicht so der Vorsätze-Typ. Ich empfehle statt dessen die Lektüre der entsprechenden Jahre bei mir: Hier mein Eintrag am 1.1.2019 2018 war ich noch euphorischer Völlig an persönlicher Faulheit, scheitert 2017 der Plan von totalem Monitoring …

Weiterlesen91,4kg und 2020 wird alles anders

90,8kg und ein schöner Tag

Ich sehe die Sonne in meinem Büro, es ist einfach nur schön. Gar nicht schön: Mein Gewicht. Gestern ging es sogar auf 91,9kg hoch und ich hatte einen Erstickungsanfall. Ich berichte mal was passiert ist: Das Frühstück hatte ich nach den 90,9 Kilo vom Samstag früh direkt mal komplett gestrichen, inklusive dem ganzen Schummelsamstag. Zu …

Weiterlesen90,8kg und ein schöner Tag

90,9kg und ein totales Desaster

Ich habt länger nichts mehr von mir gehört. Das war nur dem Stress des Weihnachtsgeschäftes und der Vorbereitungen geschuldet. Jetzt habe ich mal wieder etwas Luft und kann Euch updaten. Nachträglich noch „Frohe Weihnachten“. Es lief eigentlich bis vor ein paar Tagen alles wie immer. Das Gewichte pendelte um die 88 Kilo-Marke und ich habe …

Weiterlesen90,9kg und ein totales Desaster

90,2kg und die Virus-Diät

Frau und ich haben ja den selben Infekt. Wir waren gestern beim Arzt, der die Vertretung der Vertretung unseres Hausarztes darstellt. Scheiß Fasching. Trotzdem eine nette Ärztin, die Diagnose war ja einfach und es gab eine Woche gelben Erholungsurlaub im Bett. Das erspart uns am Mittwoch nochmal zum Arzt zu gehen und unsere Viren im …

Weiterlesen90,2kg und die Virus-Diät

91,4kg und schnelle Eskalation

Wir liegen beide flach. Zu Schnupfen, Husten und Halsweh kam auch Fieber dazu. Der heutige Tag wird sehr viel mit Bett zu tun haben, um 15 Uhr haben wir Arzttermin. Ich kann nur immer wieder den Philosophen Jürgen Wegmann zitieren: „Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu“ Mein Provider hat noch …

Weiterlesen91,4kg und schnelle Eskalation

92,0kg und läuft bei mir

…und zwar die Nase. Was ich am Freitag Abend – in meinen ersten Urlaubsminuten – als leichtes Kratzen vorgestellt hat ist nun ein ausgewachsener Infekt. Schon vor dem Frühstück (Rührei) ist die erste Tempobox leer. Funfact: Bei der besten Ehefrau fing es wenige Stunden vorher an. Ich verorte den Infizierer in den Büros meiner Frau. Ich …

Weiterlesen92,0kg und läuft bei mir

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: