86,5kg und es geht mir ein wenig besser

Geschafft! Ich bin daheim. Endlich.

Der eine Streß ist beendet und geht nahtlos in einen anderen über.

Zwei Notebooks sind einzurichten, mehere zig Spots zu produzieren, mehere Sendungen vorzubereiten, eine Anlage zu konzipieren, das Musikprogramm für zwei Wochen zu gestalten. Von dem ganzen papierkram mal abgesehen.

Zwei schöne Termine hats auch: ich bin zum Putenschnitzelessen eingeladen und ein lieber Freund kommt mich besuchen.

Dann gehen wir die „Feiertage“ mal an. Jetzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: