79,9kg und das Ende ist in Sicht

Auf mich warten in nächster Zeit große und schwierige Aufgaben, die mich plötzlich überrollt haben. Wenn man anderen Menschen Kraft, Energie und Stärke geben will sollte man auch welche haben.

Die eigene Kraft steckt sicher nicht in Speckröllchen, allerdings haben 35 Pfund Gewichtsverlust und diverse andere Begleiterscheinungen viel Kraft gekostet. Seelisch und körperlich.

Ich werde das alles jetzt wie folgend handeln: Ich werde bis Freitag mit meinem normalem Diätplan weitermachen. Die Lebensmittel sind eingekauft und ich schaffe es zur Zeit nicht überhaupt alles zu essen was ich dürfte oder sollte. Ab Freitag höre ich dann auf – unabhängig vom erreichten Endgewicht.

Die kommenden Aufgaben werden den Jojo-Effekt ohnehin im Rahmen halten.

Das Ziel ist ohnehin erreicht. Ich wollte unter 80 kommen. Ich bin unter 80, schon den dritten Tag in Folge. Das Ziel ist erreicht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: