86,4kg und die Spirale dreht sich weiter

Merke: Nur gute Dinge kommen alleine, Erdbeben haben immer Nachbeben!

Heute hat es in der Arbeit geknallt und es wird am Nachmittag wieder knallen. Beide meiner Chefs haben offenbar miese Laune und neigen dann gewöhnlich zu irrationalem Verhalten und leben dieses Verhalten an den unterstellten Leibeigenen aus.

Dumm nur, wenn der Sklave auch miese Laune hat und zu cholerischen Ausbrüchen neigt. Ich habe nämlich kein Problem damit angelogen zu werden.

Dr. House sagt nicht umsonst „Everbody lies“!

Ich habe aber ein mächtig, mächtig großes Problem damit billig und durchschaubar angelogen zu werden. Wer sowas macht zeigt, ddaß er den anderen für so doof hält, daß er das gelogene glaubt – oder noch viel schlimmer- Er hält sich für so überlegen, daß es ihm wurscht ist.

Völlig inakzeptabel!

Das lasse ich mir natürlich nicht gefallen. Das sollte niemand. Wer Personal führt, an den werden strenge Maßstäbe angelgegt. Eine Führungskraft zeichnet sich nicht nur durch einen schönen Titel und ein erhöhtes Einkommen aus. Nein, dieses erhöhte Einkommen wird für ein Mehr an Verantwortung gezahlt.

An diese Verantwortung müssen die Damen und Herren gelegentlich erinnert werden und da manche dieser Exemplare eher schlicht denken – unmissverständlich deutlich.

Der Gewichtsverlust ist übrigens die Folge eines Appetitverlustes.

Umständehalber.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: