82,2kg und die innere Reinigung

Gestern habe ich mich mal innerlich ausfürlich gereinigt.

Nicht mit Yoga

Nicht mit Beichte

Nein, mehr in dem speziellen Raum, den ich hier dafür habe.

Ungefähr zehn mal, könnte aber locker öfter gewesen sein. Alle Innereien waren irgendwie verknotet und wollten sich gleichzeitig entknoten.

Dafür sind 800 Gramm minus etwas wenig, aber folgt dem Trend meiner Gewichtskurve.

Heute geht es mir wieder besser. War wohl am Freitag irgendwas nicht gut. Das Fertiggericht kaufe ich nicht mehr.

Mit ein wenig Unterstützung der Gesundheitsindustrie und einem alten Hausmittel konnte ich aber doch am Public Viewing teilnehmen.

Nett zwar, aber die Leinwand soll angeblich 42qm gehabt haben.

Glaub ich irgendwie nicht. Dann hat Mutters Wohnwagen auch 42qm.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: