86,3kg und Homeoffice

Wir waren gestern fleißig. Der ganze Kleiderschrank wurde durchkämmt und drei 120-Liter-Müllsäcke Klamotten gingen an caritative Werke. Ein Stapel geht noch ins ebay, dazu kommen zwei Paar Schuhe. Mal sehen ob ich das morgen noch schaffe. Heute jedenfalls nicht.

Die Wocheneinkäufe sind auch erledigt, der Kühlschrank von MHD-kritischen Dingen befreit (in Richtung unserer Mägen). Klar, das war mal wieder ein Pfund oben drauf. Diese Urlaubswoche ist abspecktechnisch eine verlorene Woche.

Heute wird noch einiges am Rechner erledigt, eine Antenne für den ORF-Empfang installiert, ein Geburtstagsgeschenk vorbereitet und ein Router geflasht. Um das heutige Mittagessen wurde auch gefeilscht, es gibt jetzt als Kompromißessen „Cordon Bleu“ und als Vorspeise gebackene Champignons mit schwarzem Knoblauch. Das Abendessen steht noch nicht ganz fest, irgendwas aus dem Kühlschrank was uns gerade anmacht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: