91,8kg und die Bielefeld-Schokolade

Die Vorahnung hat erstmal getrogen. Gestern ist nichts passiert. Zumindest weiß ich noch nichts davon. Wer weiß was gestern geschrieben und abgeschickt wurde. Ihr merkt, ich bin unverbesserlicher Optimist.

Am Samstag habe ich mir eine Schokolade gegönnt, die es eigentlich gar nicht gibt. Sie war sehr lecker. Hier mal ein Bild von der Tafel:

Heute gibt es zum Frühstück und Mittag eine Wiederholung von gestern und zum Abendessen irgendwas mit Nudeln und dazu einen Salat. Mal sehen was. Ich brauche heute Abend etwas, mich hüngert.

Geschlafen habe ich wenigstens wie ein Stein von 9 bis 5, aber das ist mehr der Erschöpfung als sonst was geschuldet. Ich bin immer noch müde. Das ewige hin und her beim Wetter ist auch nicht gut für den Kreislauf.

Eine Neuigkeit habe ich auch noch: Ich hab mir die Apps “Vine” und “Snapchat” runtergeladen. Eigentlich will ich nur mal ein wenig damit rumspielen. Ich weiß noch nicht ganz wie ich das hier einbauen soll. Mal sehen ob es was bringt und mir Freude bereitet.

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.