86,1kg und negative Trends

Ich habe ausnehmend gut geschlafen. Okay, das waren die positiven Dinge.

Tja.

Mehr positive Dinge kann ich nicht vermelden. Wieder habe ich zum Vordienstag 400 Gramm zugenommen. Was ´ne Scheiße aber auch. Weiteres muß ich einen privaten Speditionsversand eines empfindlichen Technikgerätes Baujahr 1964 koordinieren – keine Ahnung wiewaswo. Morgen ist die Trauerfeier für Oma. keine Ahnung wer alles kommt, wie die Sache vorher und hinterher abläuft. Die Trauerfeier selbst dauert nahezu zwei Stunden. Uff. Das muß erst mal rumgebracht werden. Am Abend steht ein Stammtisch an, wir wissen aber noch nicht genau wo. Die Vorschläge der Anderen zielen auf maximale Kalorienaufnahme ab, ich möchte mich hingegen mehr am Wasser festhalten. Eventuell lasse ich ihn aber ganz sausen. Wichtiger ist nun das Museumsstück auf die Reise zu bekommen.

Eine Neuigkeit aus der Lebensmittelindustrie gibt es auch: „Funny Frisch“ hat nun zwei „gesündere“ Snacks auf den Markt gebracht: „Linsenchips„. Dabei wird die Kartoffel durch Linsen ersetzt. Die Firma Intersnack fiel bereits in der Vergangenheit mit Tricks auf. So gab es in den 80ern eine unschöne Glutamat-Story in den Medien. Man warf der Firma vor Erwachsene mit dem Geschmacksverstärker zu maßlosem Konsum und Kinder zum Durchdrehen zu bringen. Kritik brachte es ihnen auch ein, in der „Oriental“-Würzung sogenanntes Fischöl, also eigentlich Fischabfälle zu verarbeiten. Sie scheinen nicht viel gelernt zu haben.

Zwar steht riiiiiesengroß der Proteingehalt, Fett und Kalorien muß man auf der Verpackung suchen, bei meiner Packung war ein Entziffern trotz Brille beim Licht im Supermarkt nicht möglich. Dunkelgoldene Schrift auf dunkelgrüner Fläche. Teuflisch… Die Inhaltsstoffe konnte ich bisher nicht definieren, auch im Netz steht sicherheitshalber erstmal nichts. Was mir auffällt sind die doch recht kräftigen 460kcal. pro 100gr., die aus ganz schön viel Fett und Kohlehydraten kommen. Ich habe probiert, sie schmecken normal, das Mundgefühl ist auch nicht unangenehm. Billig sind sie natürlich nicht. Ein falsches gutes Gewissen gibt es nicht umsonst.

Noch schlimmer sind die „Knuspers“, eine Konkurrenz für „Snyders“-Brezel-Snack. 510kcal./100gr, viel Fett.

Besser sieht es bei den Neueinführungen „Chips Cracker“ und „Kross Kracker“ aus. Die Chips Cracker haben wenigstens unter 400kcal./100gr.. Die Kross Kracker liegen etwa da wo die Linsenchips auch liegen und bestehen zu 20% aus Fett, das sind ein Drittel des Kalorienanteils.

Zurückhaltung ist das Gebot der Stunde, ich habe zur Hungervermediung wieder eine Paprika, dafür aber auch einen zuckrigen Müsliriegel dabei. Beim Einkaufen habe ich einen Hafer-Kraftriegel gesehen. Was fast 400kcal. auf 60gr. hat, besteht mehr aus Fett als aus Hafer. Würde ich Hafterflocken in Butter schmelzen und dann mit Zucker, Salz und Sahne löffeln – es wäre von den Nährwerten mehr besser. Das zum Drübernachdenken!

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: