90,2kg und der mangelnde Schlaf

Das Gewicht geht nicht mehr weg. Meine einzige Vermutung: Seit dieser Woche schlafe ich weniger – weil ich ja wieder arbeite. Einen anderen Grund weiß ich nicht. Ich esse eher noch mäßiger, bewege mich eher mehr (auf niedrigstem Niveau allerdings) und verbrauche auch Kalorien im Auto. Das ist, laut einschlägiger Tabellen, gar nicht so wenig. …

Weiterlesen90,2kg und der mangelnde Schlaf

90,2kg und es ging doch nicht wieder weg

Nun, dank meines Cousins geht mein Rechner wieder. Soweit das Gute! Meine plötzliche Vermehrung gestern um 1,3 Kilo ist leider nicht verschwunden. 500 Gramm – das war alles. Zu wenig für mich. Gestern hatte 100 Gramm in fast einem Monat verloren, heute sind es immerhin schon 600 Gramm. Was für ein schlechter Witz. „Schlechter Witz“ …

Weiterlesen90,2kg und es ging doch nicht wieder weg

90,7kg und die Waage

Ich verzweifle. Heute ist Wochenwiegen. Urplötzlich sind ohne Vorankündigung 1,3 Kilo drauf. Grund? Keiner! Früh abendgegessen, brav gewesen. Was soll der scheiß? Wenn ich mich nur jede Woche wiegen würde, wäre ich entsetzt und würde gleich alles hinterfragen. 1300 Gramm, einfach so. Das hab ich gestern vermutlich nicht mal gegessen. Wo kommt das so plötzlich …

Weiterlesen90,7kg und die Waage

89,4kg und der Fön

Gestern war wunderbares Kopfwehklima hier. Die Temperatur schwankte zwischen 2 und 20 Grad. Gerne auch immerhalb einer Stunde. Je nach Wind und Sonnenlage. Glücklicherweise macht mir das nicht viel aus. Da der Fön heute Abend zusammenbrechen soll (Wind, Regen, 10 Grad weniger) werde ich mich noch etwas sportlich betätigen. Mal sehen was geht. Jetzt gibt …

Weiterlesen89,4kg und der Fön

89,5kg und das Problem der Essensbeschaffung

Heute war Shoppingtag. Macht Sinn, denn Morgen ist verkaufsoffener Sonntag, da flutet alles zwischen Alb und Allgäu unsere kleine Gemeinschaft. So bin denn heute nach dem Einkaufen (erfolglos….) auf den Mittelaltermarkt in Senden gefahren. Toll, wirklich toll, der Markt. Außer einem sehr leckeren Knoblauchbrot (der Bäcker ist übrigens um die 30, gut aussehend, witzig und …

Weiterlesen89,5kg und das Problem der Essensbeschaffung

89,2kg und das Pizzavergnügen

Abnehmen und Pizza – Das geht nicht zusammen. Bisher….. Gestern entdeckte ich in der Migros (Das ist eine Supermartkette in der Schweiz) eine diättaugliche Alternative. Im Kühlregal (nicht Tiefkühl!) gibt es dort Premiumpizzas. Fixfertig, angeblich von Hand gemacht. Kosten auch soviel. Eigentlich genausoviel wie in der Pizzeria – unter 6 Euro geht gar nix. Dafür …

Weiterlesen89,2kg und das Pizzavergnügen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: