87,4kg und die alli – Bilanz

Hallo liebe Leserinnen und Leser! Dies ist ja meine vierte Abspeckaktion, jedoch die erste davon mit medikamentöser Unterstützung. Ich schlucke von Beginn an das freiverkäufliche „alli“. Da gestern der 50. Abspecktag war, nutzte ich dies um mal Bilanz zu ziehen. Na ja…. es gab noch einen zweiten Grund. Ich verbrachte dank alli die letzten beiden …

Weiterlesen87,4kg und die alli – Bilanz

88,2kg und der Einfluß der Medien auf den Benzinpreis

Ich fahre im Jahr etwa 60.000 Kilometer. Allein im vergangenen Jahr benötigte ich dafür 1500l Sprit, für den ich im Schnitt 1.005? bezahlt habe. Ein Cent teurer eingekauft macht im Jahr 15?. Da es aber oft Preisunterschiede von 10 Cent oder mehr innerhalb eines Tages gibt, 1.129 (22.3. 8.45 Uhr) 1.239 (22.3. 12.15 Uhr) lohnt …

Weiterlesen88,2kg und der Einfluß der Medien auf den Benzinpreis

88,3kg und der erste Arbeitstag

Seit 55 Minuten bin ich wieder in Amt und Würden. Am liebsten würde ich alle Mails löschen, alles Papier in den Reißwolf stecken und gleich wieder heimfahren. Aber es kommen spannende Wochen. Ein Mitarbeiter des Aufsichtsbehördles steht vor einem veritablen Skandal, der ihn (endlich!) den Job kosten wird. Bereits drei Radiosender warten auf die Beurkundung …

Weiterlesen88,3kg und der erste Arbeitstag

88,8kg und der Schub

Sagte ich nicht, heute ist es wieder mehr…? Wen juckts… Dafür hat es einen deutlichen Schub bei meinem Umfang gegeben. Im September habe ich in Metzingen eine Jeans gekauft. Passte wie angegossen. W38/L36 wen es interessiert. Im Dezember wurde die Hose etwas knapper und im Januar war es eine von zwei Jeans, die überhaupt noch …

Weiterlesen88,8kg und der Schub

87,5kg und der unerwartete Verlust

Ich hatte ja damit gerechnet, daß mein Gewicht mal wieder einen Satz nach unten macht. Zwei Kilo in zwei Tagen sind allerdings ein wenig viel. Gut, wir haben relativ wenig gegessen und viel Sport betrieben. Gestern waren wir ja in Bad Wörishofen beim baden. Acht Stunden Schwimmen, Massage, Dampfbad, Solebad, Schwefelbad usw. machten saumäßig viel …

Weiterlesen87,5kg und der unerwartete Verlust

88,6kg und die Tamarillo

Wir bleiben sportlich! Nachdem wir gestern das Montafon unsicher und das Rheintal leergekauft haben gehts es heute zum Schwimmen…äh…Baden…äh…Wellness nach Bad Wörishofen. Spatzl hatte mir da einen Gutschein zum Geburtstag geschenkt. Damit ihr aber auch was vom Bloglesen habt hier mal was Neues: Ich habe am Wochenende eine Frucht namens Tamarillo erstanden. Für 1,49€, übrigens. …

Weiterlesen88,6kg und die Tamarillo

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: