90,8kg und ein schöner Tag

Ich sehe die Sonne in meinem Büro, es ist einfach nur schön.

Gar nicht schön: Mein Gewicht. Gestern ging es sogar auf 91,9kg hoch und ich hatte einen Erstickungsanfall. Ich berichte mal was passiert ist:

Das Frühstück hatte ich nach den 90,9 Kilo vom Samstag früh direkt mal komplett gestrichen, inklusive dem ganzen Schummelsamstag. Zu Mittag gab es dann ein leichtes Essen, frisch von der geliebten Gattin zubereitet – Problem: Am Abend kam Besuch, der bewirtet werden wollte. Nach Prüfung der Lagerbestände im Kühlschrank buk ich dann ein Walnuss-Roggen-Baguette, die Gattin grillte „Burgers Feuer Wurst“ dazu reichten wir Sour-Cream und Tsatsiki. Es war lecker, es blieb eine einzige Wurst übrig, die kriegt nun Muttern.

Am Abend schlief ich auf dem Sofa mit der Gattin im Arm ein. So weit – so gut. Nach einer Weile warf ich die Angebetete vom Sofa und stand senkrecht. Irgendwas hatte in meinem Magen reagiert, der sehr scharfe Nahrungsbrei (Feuerwurst heißt nicht nur so..) schäumte blitzartig auf und schoß hoch über die Luftröhre in meine Höhlen, also Nase usw. und auch in meine Bronchien, ich atme nämlich regelmäßig (aus Überzeugung).  Ich bekam keine Luft, der Schaum verstopfte alles…. Den restlichen Abend verbrachte ich dann mit schniefen, Husten, Kotzen….am Tag drauf hatte ich 91,9 Kilo auf der Waage. Ist das Leben nicht wunderbar?  Mein Körper reagierte auch am Tag drauf mit Schmerzen, Völlegefühl und Unwohlsein. Gestern war dann Schonkost angesagt und heute bin ich wieder auf dem Niveau vom Samstag. Heute muß ich arbeiten – es gibt also wieder Banane, Skyr mit Ahornsirup, Gurke und Tomate. Was ich heute Abend mache weiß ich noch nicht.

Ansonsten arbeite ich an meinem Ernährungsplan für 2020, es muß ein neues Konzept her, die letzten beiden Jahre waren Zeitverschwendung.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: