91,4kg und 2020 wird alles anders

Heute ist der zweite Tag des neuen Jahrzehnts. Wenn man sich da keine Vorsätze macht, dann ist man wohl nicht so der Vorsätze-Typ.

Ich empfehle statt dessen die Lektüre der entsprechenden Jahre bei mir:

Hier mein Eintrag am 1.1.2019

2018 war ich noch euphorischer

Völlig an persönlicher Faulheit, scheitert 2017 der Plan von totalem Monitoring

In den Jahren zuvor war mein Startpunkt immer der Aschermittwoch, da gab es noch keine Neujahresvorsätze.

Dieses Jahr habe ich keine, ich stelle mal wieder die Ernährung um – von Intervallfasten auf Kalorienzählen. Ansonsten ist alles soweit gut.
Heute gab es Sauermilch mit etwas Cranberrys, einen halben Apfel und später noch etwas Gemüse. Zu Mittag habe ich etwas Gurke und Tomate, eine Scheibe (20gr.) italienisches Porchetta und ein Ei. Heute Abend esse ich dann etwas (statt zu snacken). Bin gespannt wie das Gewicht morgen aussieht.

 

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: