90,0kg und eine Sternstunde

Was für ein heftiger Tag gestern, bei meiner Seel´.

Erst gelang es mir den größten Auftrag seit wir Euro haben an Land zu ziehen, dann bekam ich ein wunderschönes Bild geschickt und am Abend wurde mein Oberbürgermeisterkandidat zum Favoriten.

Das heißt ich muß binnen sechs Tagen ein Projekt aus dem Boden stampfen (ohne überhaupt die notwendigen Tools auch nur rudimentär zu beherrschen), die kommenden vier Wochen bis zu Wahl werden heftig, die zwei Wochen bis zur Stichwahl unmenschlich.

Irgendwie habe ich das mit der Work-Life-Balance noch nicht so ganz raus. Gestern war ich alleine 2:42 Stunden zur Arbeit unterwegs und 3:06 Stunden nach Hause. Der Rest waren Zugausfälle, Verspätungen und Staus. Deswegen habe ich heute auch dieses tolle Ergebnis auf der Waage. Ich könnte das Ding hauen. Die Anzeige schwankte eine Sekunden zwischen 89,9 und 90,0 hin und her bis sie sich dann für die 90 entschied. Das ist also derzeit mein Nettogewicht. Vor Weihnachten lag es bei exakt 87,0 Kilo, ich habe also noch einen 3-Kilo-Rettungsring von Weihnachten.

Doof: Das Projekt muß ich in feinem Zwirn abreißen. Mein größter Anzug hat Größe 26, ich aber aktuell 27. Morgen schnell einen kaufen ist so ´ne Sache, ich muß……naaaaa…..richtig…..

arbeiten.

Ich werde das wuppen. Ich werde am Sonntag wieder zwei Kilo zunehmen.

Für diese beiden Voraussagungen bedarf es keiner Glaskugel. Man bekommt auch keine guten Wettquoten.

Ist das schon alles? Nein……die Gattin und ich leiden. Sie unter Husten, Schnupfen, Übelkeit und ich unter einer fiesen Nasen-Stirnhöhlengeschichte. Alles geht halbwegs, aber ich hab Kopfweh und leichte Temperatur.

Ich weiß mir zu helfen, in dem ich eine persische Zitrone esse:

Die  ist süß und schmeckt….hm…wie Zitronenlimo ohne Kohlensäure. Dafür hat sie viele Vitamine.

Wer das mit dem Oberbürgerkandidaten mal nachvollziehen will, hier ist das Video:

 

Ich wünsche vergnügliche Betrachtung und ein angenehmes Wochenende.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: