95,3kg und Ungläubigkeit

Heute hat es meine Waage so wirklich geschafft. Ich bin schockiert. Mir fiel die Kinnlade runter.

Wie zur Hölle konnte das passieren? Ich habe keine Ahnung. Am Montag hatte ich schon (bei 94,8kg) ganz schöne Verdauungsbeschwerden und rannte permanent auf Häuschen. Da muß doch am Dienstag was auf der Waage gehen…. Es ging auch was, nämlich Hose kaum dazu. Mein ganzer Unterbauch war immer noch richtig aufgebläht, das Gewicht enttäuschte mit (94,3kg).  Kein Problem, nach einem längeren Arztbesuch mit Labor ging es dann ins Homeoffice.

Zum Frühstück einen Apfel und einen leeren Joghurt, zu Mittag präsentierte die Gattin in Ihrer Funktion als Aushilfskantine dann richtig schwäbische Schupfnudeln. (620kcal.), dazu gab es einen Feldsalat (ca. 130kcal.). Ich hatte zum Abend also ziemlich genau 900-950 kcal. intus und ganz schön Durst (1,5l Wasser) und (0,33l alkoholfreies Bier) später ging es nach 300kcal. Brot und 250kcal. Snacks ins Bett.

Insgesamt hatte ich also 1700 kcal. zu mir genommen, (+/- 100 kcal.). Laut App habe ich 2200kcal. verbraucht. Okay, es ist mehr als zu Nichthomeoffice-Zeiten, aber doch noch okay.

Heute früh dann der Hammer auf der Waage. ich habe ein ganzes Kilo zugenommen, davon laut Waage 2,1 Kilo Muskeln. Fett und Wasser gingen etwas gleich viel zurück.

Der Blähbauch ist dafür weg.

Was soll das? Was passiert mit mir? Ich verstehe das nicht.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: