82,9kg und der Zug rollt auch ohne mich

Uff. Das Leben ist gerade stressig. Im Brotberuf ist mein Backup in Urlaub, jetzt muß ich selber ran. Das ist ganz schön viel. Daneben sind wir noch im Schichtdienst an der Pflege der Gattin dran. Heute hat sie wieder besonders gräßliche Schmerzen. Ohne meine Schwiegereltern und meine Mutter hätte ich Urlaub nehmen müssen. Das wäre sonst nicht gegangen. Ich habe mich meist um das leibliche Wohl gekümmert. Bin ziemlich erstaunt, daß die Waage auch ohne mein Zutun nach unten geht. Heute hatten wir Schaschlik mit Letscho und Kartoffeln. Gestern Gulasch, und Vorgestern „Penne Bolognese“.  Das Frühstück fiel karg aus und am Abend gab es Brotzeit. Da bin ich immer sehr zurückhaltend, nehme aber am nächsten Tag trotzdem immer zu.

Alles hat sich ein wenig verbessert, auch mein Rücken. Wirklich „Gut“ ist aber noch nichts, auch nicht der Rücken.

Hoffe ich komme bald zum Videomachen mit der Withings.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: