83,7kg und Zwischentage

Gestern bin ich am Abend abgestürzt. Ich war den Tag zu ambitioniert angegangen und kam schon mit zu niedrigem Zucker und Bärenhunger heim. Eine Salamisemmel, 30gr. Pistazien und eine halbe Tafel Schokolade später ging es dann. Vor dem TV verschwand dann noch eine Packung Fritt im Rachen. Mit 1200kcal. ging es aus dem Tag raus. Hätte besser laufen können.

Auch das mit dem Schlaf hätte besser laufen können. Zwei Stunden vor dem Wecker ließ mich meine Hüfte nicht mehr schlafen. Ich muß dringend den Lattenrost auf das neue Gewicht anpassen.

Ansonsten war die Waage heute mies und der Bömmel blau (Verschlechterung). Heute ist Strohwitwertag, ich sitze alleine im Home-Office, wieder mit Hunger. Leider ist Mittag noch weit weg, aktuell steht die Uhr bei 110kcal. Müsliriegel, einer Dolormin und sechs Kaffee. Zu Mittag werde ich Restverwertung machen, ca. 700kcal. stark – dafür viel Menge. So sollte ich bis zum Abend durchhalten.  Für morgen sollte die Waage dann etwas weniger anzeigen als heute.

Ansonsten steht heute nicht viel auf dem Plan, neben Home-Office steht noch ein Nickerchen auf dem Plan. Bin soooo müde.

Da ich morgen wieder um 6 Uhr losfahren muß, ist mit den Kräften hauszuhalten, zumal auch noch ein kleiner „Sprint am Mittwoch“ ansteht, welcher erst am Nachmittag mit einem Geburtstagskuchen endet. Nein, die Gattin und ich haben keinen Geburtstag. Wir haben die Ehre dabei sein zu dürfen.

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: