86,8kg und ich tu mal so als ob ich nix gemerkt hätte

Wir befinden uns in Tag 101 der „10 Kilo in 100 Tagen Challenge“ und ich liege stabil bei 11,1kg Minus.

Heute muß ich trotz Feiertag arbeiten, so richtig, wegen dem Geld. Ab gewissen Summen kann man schon mal einen Feiertag opfern.
Nicht geopfert wird das Feiertagsmenü, es gab ein kleines Bircher Müesli (200kcal.) und später zu Mittag einen selbstgemachten Pulled-Pork-Burger.
Der liefert viel Protein, schmeckt voll lecker, macht gut satt und hat nur rund 500kcal. Dazu gibt es im Ofen gebackene Kartoffelschnitze (250kcal.) etwas Ketchup (50kcal.) und einen Salat (50kcal.)
Der Nachmittagssnack ist ein Erdbeersorbet aus dem Thermomix (100kcal.)

Am Abend sollte ich dann eigentlich keinen Hunger mehr haben und daher gönne ich mir für das Restbudget einen Fernsehsnack.

Gestern waren wir auch brav, ich habe bis 22 Uhr gearbeitet, danach haben wir auf dem Balkon den Sonnenuntergang und ein gutes Gespräch genossen. Leider sind wir danach schon nach 30 Minuten „Death in Paradise“ eingeschlafen. Heute Abend erfahre ich dann, ob die Brille des Opfers den Täter entlarvt. Vermute ja.

Morgen ist dann ein ganz besonderer Tag für uns. Laßt Euch überraschen.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: