86,7kg und Erfolge beim Workout

Diesmal leider keine Erfolge beim Gewicht, aber dafür Erfolge bei den Muckis. Wir waren im Baumwipfelpfad. Da geht es ganz schön runter.

Die Nahrungsmittelversorgung geschah überwiegend durch Bäcker. Am Abend hatte ich genug Schritte und ein Lob von Withings. Nett war es.

 

Problematischer war der Tag danach, wir besuchten meine Schwiegereltern. Es wurde gegrillt, danach gab es dann Sahnetorte, im Anschluß Eis und kaum war abgeräumt wurde schon zum Abendessen aufgetischt. Ich habe mich beim Grillen zurückgehalten, das kleine Stück Torte genommen, auf das Eis verzichtet und am Abend nur Essiggurken gegessen – es dürfte trotzdem zu viel gewesen sein. Das muß abtrainiert werden! Daher habe ich für gestern einen harten Workout angesetzt.

1. Rasenmähen. Laut Withings 2,55km in 87 Minuten bei gut 5000 Schritten und 13 Säcken Grünschnitt
2. Sonnensegel testen
3. 1,9m Rund um den Grill 12cm tief aushacken, Erde wegfahren, kiesen, Steine ranklauben, wegräumen, wieder hinräumen, Maßstab halten, Schnur halten!
Wir reden von 16 Steinen a 13 Kilo, 800 Kilo Kies und 1000l Erde.
4. 400l Erde in ein Loch schütten
5. 500l giessen aus der Regentonne

Nach läppischen 8 Kardiopunkten (ich glaube ich lösche Google Fit sogar) und 17.500 Schritten war die Autobatterie leer. Das Essen kam vom Bäcker, ich sollte ca. 1800kcal. inhaliert haben.
Withings erkannte vier Workouts als „Sonstige Aktivität). Da, Google. So geht das!

Ein Erlebnis hatten wir dann  am Abend. Ich hatte unseren Akku am 12V-Anzüder geladen und das etwas zu lange.
Es gelang das einzige Starterkabel im Umkreis von 4km zu leihen. Nach insgesamt 18200 Schritten, 8 Kardiopunkten und völlig erledigt ging es ins leergepumpt um Mitternacht ins Bett und schon um 6 Uhr wieder heraus. Wir wollen ein funktionierendes Entertainmentsystem (Update nötig) und eine funktionierende Autobatterie. Liegenbleiben ist auch im Sommer doof.

Heute haben wir dann hier im Haus einiges zu räumen und zu sortieren. Das Essen wird vom MHD aufgestellt. Bei 1500kcal. will ich landen.

Übrigens: Bessere Mucki- und Fettwerte hatte ich zuletzt im Spätherbst 2018.

 

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: